Ashkan Saljoughi

Associate / Rechtsanwalt / Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin

Ashkan Saljoughi ist als Rechtsanwalt im Berliner Büro von Ogletree Deakins tätig. Er berät nationale und internationale Mandanten in allen Aspekten des deutschen individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Sein Beratungsspektrum umfasst hierbei neben der Gestaltung von individual- und kollektivrechtlichen Vereinbarungen (Arbeits-, Geschäftsführerdienst-, Vorstandsverträgen und Betriebsvereinbarungen) und der laufenden arbeitsrechtliche Beratung im Tagesgeschäft, auch internationales Arbeitsrecht sowie arbeitsrechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit Restrukturierungsmandaten. Er vertritt und berät Mandanten vor allen deutschen Arbeitsgerichten.

Vor seiner Tätigkeit bei Ogletree Deakins war Ashkan Saljoughi als Rechtsanwalt bei Wellensiek Rechtsanwälte mbB in Berlin sowie Weil Gotshal & Manges LLP in Frankfurt am Main tätig.

Ashkan Saljoughi berät Mandanten auch auf Englisch und Farsi.

Erfahrung

  • Beratung nationaler und internationaler Unternehmen in Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts.
  • Beratung im Zusammenhang mit arbeitsrechtlichen Restrukturierungen.
  • Prozessführung vor allen deutschen Gerichten.

Berufliche Tätigkeiten und Vorträge

Berufliche Tätigkeiten:

  • Mitgliedschaft im Deutschen Anwaltverein (DAV /Berliner Anwaltsverein), inkl. Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht)
  • Mitglied im Institut für Arbeitsrecht Berlin und Bochum e.V.

Vorträge:

  • Ogletree Deakins Webinar – "Top Secret: The Protection of Trade Secrets in the U.S. and in Europe Under the New European Directive", November 2018
  • Ogletree Deakins, After-Work-Shop: „Verraten und verkauft! Folgen des geplanten Gesetzes zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen für die arbeits- und strafrechtliche Praxis“, Berlin - November 2018
  • Insolvenzarbeitsrecht – Grundlagen und aktuelle Rechtsprechung“, Dezember 2015, Arbeitskreis Arbeitsrecht des Berliner Anwaltsvereins

Weitere Veröffentlichungen