Carsten Brachmann

Partner / Rechtsanwalt / Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin

Carsten Brachmann ist Partner am Berliner Standort von Ogletree Deakins.

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht berät er private und öffentliche Arbeitgeber in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Schwerpunktmäßig berät und begleitet Herr Carsten Brachmann Mandanten bei Um- und Restrukturierungsmaßnahmen, bei Unternehmenstransaktionen, Betriebsübergängen und bei betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen. Er vertritt Arbeitgeber bei Verhandlungen und Abschluss von kollektiven Vereinbarungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften, insbesondere bei Betriebsvereinbarungen und bei Interessensausgleichen und Sozialplänen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Prozessführung, im Arbeitnehmerüberlassungsrecht sowie im Arbeitsrecht des öffentlichen Dienstes.

Er ist Verfasser zahlreicher arbeitsrechtlicher Veröffentlichungen und regelmäßiger Referent zu arbeitsrechtlichen Themen.

Vor seiner Tätigkeit bei Ogletree Deakins war Carsten Brachmann Partner bei Dentons (vormals Salans LLP) und Beiten Burkhardt - beides internationale Full-Service Kanzleien

Carsten Brachmann ist Partner am Berliner Standort von Ogletree Deakins.

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht berät er private und öffentliche Arbeitgeber in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Schwerpunktmäßig berät und begleitet Herr Carsten Brachmann Mandanten bei Um- und Restrukturierungsmaßnahmen, bei Unternehmenstransaktionen, Betriebsübergängen und bei betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen. Er vertritt Arbeitgeber bei Verhandlungen und Abschluss von kollektiven Vereinbarungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften, insbesondere bei Betriebsvereinbarungen und bei Interessensausgleichen und Sozialplänen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Prozessführung, im Arbeitnehmerüberlassungsrecht sowie im Arbeitsrecht des öffentlichen Dienstes.

Er ist Verfasser zahlreicher arbeitsrechtlicher Veröffentlichungen und regelmäßiger Referent zu arbeitsrechtlichen Themen.

Vor seiner Tätigkeit bei Ogletree Deakins war Carsten Brachmann Partner bei Dentons (vormals Salans LLP) und Beiten Burkhardt - beides internationale Full-Service Kanzleien.

Mehr sehenWeniger anzeigen

Erfahrung

  • Beratung von Arbeitgebern bei Umstrukturierungsmaßnahmen und Betriebs(teil)übergängen nach § 613a BGB in der Immobilien- und Wohnungswirtschaft, der Ver- und Entsorgungsbranche, der Softwarebranche, der Metall- und Elektroindustrie,  dem Bankensektor,  der Groß- und Außenhandelsbranche sowie im privaten und öffentlichen Gesundheitswesen.
  • Arbeitsrechtliche Beratung und Durchführung von Personalanpassungsmaßnahmen, Restrukturierungen, Massenentlassungen i.S.v. § 17 KSchG, Interessenausgleichs-, Sozialplan- und Einigungsstellenverfahren sowie Prozessführung.
  • Beratung von Unternehmen verschiedener Branchen bei sämtlichen betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen und bei der Gestaltung von Betriebsvereinbarungen z.B. zu flexiblen Arbeitszeitmodellen, Langzeitkonten, Vergütungs-/Bonussystemen,  mobiles Arbeiten, betriebliches Gesundheitsmanagement, Ideenmanagement, EDV-Nutzung sowie Führen von arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren.
  • Arbeitsrechtliche Beratung und Begleitung von zahlreichen mittelständischen Arbeitgebern bei der Begründung,  Durchführung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen, z.B.  bei der Gestaltung  von Arbeitsverträgen, Richtlinien, Regelungen zum Home-Office, Internet-, Telefon-, Mail-Nutzung,  Ethik, Compliance, Datenschutz sowie Aufhebungsverträgen.
  • Beratung von Arbeitgebern bei Umstrukturierungsmaßnahmen und Betriebs(teil)übergängen nach § 613a BGB in der Immobilien- und Wohnungswirtschaft, der Ver- und Entsorgungsbranche, der Softwarebranche, der Metall- und Elektroindustrie,  dem Bankensektor,  der Groß- und Außenhandelsbranche sowie im privaten und öffentlichen Gesundheitswesen.
  • Arbeitsrechtliche Beratung und Durchführung von Personalanpassungsmaßnahmen, Restrukturierungen, Massenentlassungen i.S.v. § 17 KSchG, Interessenausgleichs-, Sozialplan- und Einigungsstellenverfahren sowie Prozessführung.
  • Beratung von Unternehmen verschiedener Branchen bei sämtlichen betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen und bei der Gestaltung von Betriebsvereinbarungen z.B. zu flexiblen Arbeitszeitmodellen, Langzeitkonten, Vergütungs-/Bonussystemen,  mobiles Arbeiten, betriebliches Gesundheitsmanagement, Ideenmanagement, EDV-Nutzung sowie Führen von arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren.
  • Arbeitsrechtliche Beratung und Begleitung von zahlreichen mittelständischen Arbeitgebern bei der Begründung,  Durchführung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen, z.B.  bei der Gestaltung  von Arbeitsverträgen, Richtlinien, Regelungen zum Home-Office, Internet-, Telefon-, Mail-Nutzung,  Ethik, Compliance, Datenschutz sowie Aufhebungsverträgen.
  • Dauerberatung von privaten und öffentlichen Unternehmen in sämtlichen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts, wie z.B. bei personellen Einzelmaßnahmen, bei der Arbeitnehmerüberlassung, der Betriebsstruktur,  bei tariflichen Fragen, der Befristung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen oder bei Personalkostenoptimierungen.
  • Beratung von öffentlichen Arbeitgebern bei internen Umorganisationsmaßnahmen, Reorganisationen und bei Ausgliederungen insbesondere hinsichtlich Fragen des Tarif- und Personalvertretungsrechts und der öffentlichen Zusatzversorgung (VBL, ZVK).
  • Beratung bei Privatisierungen in allen personalrelevanten Fragen, insbesondere im Zusammenhang mit der Personalüberführung und –gestellung, Tarifvertragslage, Beteiligung Personalrat.
Mehr sehenWeniger anzeigen

Berufliche Tätigkeiten und Vorträge

Berufliche Tätigkeiten:

  • Dozent Industrie und Handelskammer Schwerin
  • Mitglied imInstitut für Arbeitsrecht, Berlin - Bochum e.V.
  • Mitglied bei der aba - Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V.

Vorträge:

2017

  • Ogletree Deakins After-Work-Shop – "Die neue EU- Datenschutzgrundverordnung - Was ändert sich für Ihr Unternehmen?" - Berlin, Mai 2017

2016

  • Arbeit und Arbeitsrecht Webinar – „Klassische arbeitsrechtliche Stolperfallen der Personalarbeit – Fehler vermeiden“ – Juni 2016
  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): "Die wirksame Befristung und Aufhebung von Arbeitsverträgen"  – Schwerin, May 10, 2016
  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): „Gestaltung von Arbeitsverträgen - typische Stolperfallen – Schwerin, März 2016

2015

  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): „Variable Vergütung, Sonderzahlungen &  Betriebliche Benefits“ – Schwerin, Oktober 2015
  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): „Arbeitsrecht für Arbeitgeber – Typische Fehler vermeiden“ – Schwerin, September 2015

2017

  • Ogletree Deakins After-Work-Shop – "Die neue EU- Datenschutzgrundverordnung - Was ändert sich für Ihr Unternehmen?" - Berlin, Mai 2017

2016

  • Arbeit und Arbeitsrecht Webinar – „Klassische arbeitsrechtliche Stolperfallen der Personalarbeit – Fehler vermeiden“ – Juni 2016
  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): "Die wirksame Befristung und Aufhebung von Arbeitsverträgen"  – Schwerin, May 10, 2016
  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): „Gestaltung von Arbeitsverträgen - typische Stolperfallen – Schwerin, März 2016

2015

  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): „Variable Vergütung, Sonderzahlungen &  Betriebliche Benefits“ – Schwerin, Oktober 2015
  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): „Arbeitsrecht für Arbeitgeber – Typische Fehler vermeiden“ – Schwerin, September 2015
  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): "Die wirksame Befristung und Aufhebung von Arbeitsverträgen" - Schwerin, May 6, 2015
  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): "Der neue gesetzliche Mindestlohn (MiLoG)" - Schwerin, April 27, 2015
  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): „Der Mindestlohn kommt! - und mit ihm viele Herausforderungen“ – Schwerin, März 2015

2014

  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): „Der Mindestlohn kommt! - und mit ihm viele Herausforderungen“ – Schwerin, Dezember 2014
  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK):  „Arbeitsrecht für Arbeitgeber – Typische Fehler vermeiden“ – Schwerin, Oktober 2014
  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): „Variable Vergütung, Sonderzahlungen &  Betriebliche Benefits „– Schwerin, September 2014
  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): „Gestaltung von Arbeitsverträgen – typische Stolperfallen“ – Schwerin, Juni 2014
  • Ogletree Deakins Business Breakfast in Kooperation mit Ebner Stolz –  „Betriebliche Benefits- Steuer- und sozialabgabenbegünstigte Entgeltbausteine“- Berlin, Juni 2014
  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): „Die wirksame Befristung und Aufhebung von Arbeitsverträgen“ – Schwerin, April 2014

2013

  • Ogletree Deakins Business Breakfast - "Datenschutz – Nutzung mobiler Geräte am Arbeitsplatz - Bring Your Own Device" - Berlin, September 2013

2012

  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): "Sonderzahlungen wirksam gestalten" - Schwerin, Oktober 2012
  • Industrie und Handelskammer Schwerin (IHK): "Arbeitsrecht für Kleinbetriebe" - Schwerin, März 2012

2011

  • Praxisforum Personal, Fachkonferenz für Personalmanagement - "Arbeitszeit: Langzeit- und Lebensarbeitszeitkonten richtig regeln" - Berlin, Oktober 2011
  • Zukunft-Personal, Fachmesse für Personal - "Gestaltung von Arbeitsbedingungen " - Köln, September 2011
  • Praxisforum Personal, Fachkonferenz für Personalmanagement - "Workshop arbeitsrechtliches Verfahren zur Identifizierung von Überhangdienstposten" - Berlin, April 2011
  • Praxisforum Personal, Fachkonferenz für Personalmanagement - "Beteiligung des Personalrats bei Umstrukturierungen" - Berlin, April 2011

2010

  • Praxisforum Personal, Fachkonferenz für Personalmanagement - "Scheinselbstständigkeit, Honorarärzte" - Berlin, Oktober 2010
  • Berliner PE-Konferenz - "Internet- und E-Mail Nutzung im Arbeitsverhältnis" - Berlin, Juni 2010
  • Praxisforum Personal, Fachkonferenz für Personalmanagement - "Effiziente und flexible Personalkapazitäten" - Berlin, April 2010
  • Praxisforum Personal, Fachkonferenz für Personalmanagement - "Workshop Strategien zum Umgang mit Personalüberhängen bei gleichzeitigem Fachkräftemangel" - Berlin, April 2010
  • Personalfachtagung / kompakt 2010 - "Mitarbeiter binden und gewinnen durch attraktive Arbeitsbedingungen" - Münster, April 2010
  • Landtag Sachsen-Anhalt - "Effiziente Organisation: Servicegesellschaften als Instrument der Personalentwicklung " - Magdeburg, Februar 2010

2009 - 2007

  • Praxisforum Personal Regionalkonferenz - "Personalkostenoptimierung im Krankenhaus" - Berlin, April 2009
  • Praxisforum Personal, Fachkonferenz für Personalmanagement - "Personalkostenoptimierung" - Berlin, März 2009
  • Praxisforum Personal, Fachkonferenz für Personalmanagement - "Workshop Innovative Anreizmodelle - Personalentwicklung" - Berlin, März 2009
  • Business Breakfast - "Optimierung der Tarifstruktur, Tarifwechsel " - Berlin, Oktober 2008
  • Praxisforum Personal, Fachkonferenz für Personalmanagement - "Workshop Personalkostenoptimierung im Krankenhaus " - Berlin, September 2008
  • Betriebsberater-Seminar - "Befristung von Arbeitsverträgen" - Frankfurt am Main, Berlin, München, September 2007
Mehr sehenWeniger anzeigen

Mehr Erfahren >>

Weitere Veröffentlichungen

  • April 2018 - "Compliance für den Mittelstand" - Co-Autor - Arbeitsrechtlicher Teil der Fachpublikation "Compliance für den Mittelstand"
  • April 2018 - DER BETRIEB - Gastkommentar - "Rentnerbeschäftigung – neue (alte) Chance für Unternehmen?"
  • Juni 2016 - Deutscher AnwaltSpiegel, 11/2016, S. 15-16 - "Schnelligkeit zahlt sich aus - LAG Düsseldorf: Abfindungsprogramm nach dem „Windhundprinzip“ zulässig"
  • Februar 2016 - Deutscher AnwaltSpiegel, 04/2016, S. 13-14 - "Angemessenheit eines Nachtarbeitszuschlags - BAG: 30% bei dauerhafter Nachtarbeit sind angemessen"
  • August 2015 - Deutscher AnwaltSpiegel, 16/2015, S. 13-14 - "Geld ohne Arbeit, BAG: Mindestlohn auch bei Entgeltfortzahlung an Feiertagen und bei Arbeitsunfähigkeit"
  • April 2018 - "Compliance für den Mittelstand" - Co-Autor - Arbeitsrechtlicher Teil der Fachpublikation "Compliance für den Mittelstand"
  • April 2018 - DER BETRIEB - Gastkommentar - "Rentnerbeschäftigung – neue (alte) Chance für Unternehmen?"
  • Juni 2016 - Deutscher AnwaltSpiegel, 11/2016, S. 15-16 - "Schnelligkeit zahlt sich aus - LAG Düsseldorf: Abfindungsprogramm nach dem „Windhundprinzip“ zulässig"
  • Februar 2016 - Deutscher AnwaltSpiegel, 04/2016, S. 13-14 - "Angemessenheit eines Nachtarbeitszuschlags - BAG: 30% bei dauerhafter Nachtarbeit sind angemessen"
  • August 2015 - Deutscher AnwaltSpiegel, 16/2015, S. 13-14 - "Geld ohne Arbeit, BAG: Mindestlohn auch bei Entgeltfortzahlung an Feiertagen und bei Arbeitsunfähigkeit"
  • Juli 2015 - Arbeit und Arbeitsrecht, 7/2015, S. 396 - 399 - "Arbeiten von zuhause – Homeoffice-Vereinbarungen und alternierende Telearbeit"
  • Mai 2015 - Deutscher AnwaltSpiegel, 10/2015, S. 12-13 - "Das Büro zu Hause, LAG Düsseldorf: Beendigung alternierender Telearbeit"
  • Januar 2015 - Deutscher AnwaltSpiegel, 1/2015, S. 16-17 - "BAG: Leistungsbeurteilung im Arbeitszeugnis - keine Verschiebung der Darlegungs- und Beweislast"
  • Januar 2015 - Arbeit und Arbeitsrecht, 1/2015, S. 16 - 18 - "Umgang mit kranken Mitarbeitern – Pflichten der Vertragsparteien und arbeitgeberseitige Handlungsmöglichkeiten"
  • November 2014 - Arbeit und Arbeitsrecht, 11/2014, S. 632-637 - "Modernes Ideemanagement - Rahmenbedingungen der Einführung und Ausgestaltung"
  • September 2014 - Arbeit und Arbeitsrecht, 9/2014, S. 512- 517 - "Rechte des Betriebsrats - Mitbestimmung bei Fortbildungen"
  • Juli 2014 - Deutscher AnwaltSpiegel, 13/2014, S. 12-13 - "Im Blickpunkt: Betriebliche Benefits sind attraktiv für Arbeitgeber und Arbeitnehmer"
  • Juni 2014 - Deutscher AnwaltSpiegel, 12/2014, S. 7-8 - "WM 2014 in Brasilien: Arbeitsrechtliche „Sonderregeln“ für fußballbegeisterte Arbeitnehmer?"
  • Mai 2014 - Deutscher AnwaltSpiegel, 9/2014, S. 15-16 - "Gesunde Mitarbeiter - gesundes Unternehmen; Ein Überblick: arbeitsrechtliche Aspekte des betrieblichen Gesundheitsmanagements"
  • Januar 2014 - Arbeit und Arbeitsrecht, 1/2014, S. 20-23 - "Probe- und Wartezeit - Folgenschwere Verwechslungen vermeiden"
  • Dezember 2013 - Arbeit und Arbeitsrecht, 12/2013, S. 680-684 - "Arbeits- und datenschutzrechtliche Regelungen - Bring your own device (BYOD)"
  • September 2013 - Arbeit und Arbeitsrecht, 9/2013, S. 518-521 - "Besonderheiten bei betrieblichen Umstrukturierungen, Versetzungen"
  • 2013-04-30 - Zeitschrift für Tarif-, Arbeits- und Sozialrecht des öffentlichen Dienstes (ZTR) 4/2013, S. 200 - "Anmerkung zu BAG, Urt. v. 15.11.2012 – 6 AZR 359/11 – Einkommenssicherung - Verbot der Altersdiskriminierung durch den allgemeinen Gleichbehandlungsgrundsatz - Rechtfertigung einer un- bzw. mittelbaren Altersdiskriminierung"
  • Februar 2013 - rehmnetz.de - "Arbeitsrechtliche Aspekte bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Potenzialanalyse"
  • Februar 2013 - Zeitschrift für Tarif-, Arbeits- und Sozialrecht des öffentlichen Dienstes (ZTR) 2/2013, S. 108 - "Anmerkung zu BVerwG, Beschl. v. 04.09.2012 – 6 P 5.11 – Betriebliches Eingliederungsmanagement – Informationsanspruch des Personalrats"
  • August 2012 - Arbeit und Arbeitsrecht, 8/12, S. 460-463 - "Datenschutz im Arbeitsrecht, Was müssen Unternehmen beachten?"
  • Juli 2012 - Arbeit und Arbeitsrecht, 7/12, S. 406-409 - "Neues vom BAG – Ordnungsgemäße Unterrichtung bei Betriebsübergang"
  • April 2012 - Zeitschrift für Tarif-, Arbeits- und Sozialrecht des öffentlichen Dienstes (ZTR), 4/2012, S. 228 - "Anmerkung zu BVerwG, Urt. V. 15.12.2011 – 2A 13.10 – Einladung schwerbehinderter Bewerber zum Vorstellungsgespräch – interne Ausschreibungen"
  • Februar 2012 - Arbeit und Arbeitsrecht, 2/2012, S. 106-108 - "Freiwillige Einmalzahlungen, Mitbestimmung des Betriebsrats"
  • Januar 2012 - Zeitschrift für Tarif-, Arbeits- und Sozialrecht des öffentlichen Dienstes (ZTR), 1/2012, S. 28 - "Anmerkung zu BAG, Urt. v. 15.06.2011 – 4 AZR 737/09 – Korrigierende Rückgruppierung – entgegenstehender Vertrauenstatbestand"
  • November 2011 - Arbeit und Arbeitsrecht, 11/11, S. 654-656 - "Wirken Betriebsvereinbarungen nach? Regelungen von Arbeitsbedingungen auf betrieblicher Ebene"
  • September 2011 - Sonderausgabe Arbeit und Arbeitsrecht 2011, S. 4-7 - "Dem Fachkräftemangel begegnen: Mitarbeiter gewinnen und binden – Attraktive Arbeitsbedingungen"
  • Juli 2011 - Zeitschrift für Tarif-, Arbeits- und Sozialrecht des öffentlichen Dienstes (ZTR), 7/2011, S. 425 - "Anmerkung zu BAG, Urt. v. 24.03.2011 – 6 AZR 684/09 – Vergütung der Rufbereitschaft II"
  • Juli 2011 - Arbeit und Arbeitsrecht, 7/11, S. 410-413 - "Was darf der Betriebsrat? Mitbestimmung bei der Arbeitszeit"
  • Mai 2011 - Arbeit und Arbeitsrecht, 5/11, S. 276-279 - "§ 613a BGB – Mythos Änderungssperre, Tarifnormen nach Betriebsübergang"
  • Mai 2011 - Zeitschrift für Tarif-, Arbeits- und Sozialrecht des öffentlichen Dienstes (ZTR), 5/2011, S. 302 - "Anmerkung zu LAG Hamm, Urt. v. 18.10.2010 – 8 Sa 483/10 – Betriebsbedingte Änderungskündigung bei tariflicher Unkündbarkeit – vorrangige Personalgestellung"
  • Februar 2011 - Arbeit und Arbeitsrecht, 2/11, S. 72-74 - "Die Verdachtskündigung – Ein Leitfaden für die Praxis"
  • November 2010 - Arbeit und Arbeitsrecht, 11/10, S. 644-647 - "Grundsatz der Tarifeinheit aufgegeben – Wer ist betroffen und was ändert sich?"
  • Juli 2010 - rehmnetz.de - "Shared Services im öffentlichen Dienst – Arbeitsrechtliche Aspekte"
  • Juni 2010 - Arbeit und Arbeitsrecht, 6/10, S. 336-339 - "Einstellung und Mitbestimmung - Betriebsverfassungsrechtliches Verfahren rechtssicher gestalten"
  • Mai 2010 - Arbeit und Arbeitsrecht, 5/10, S. 270-273 - "Betriebliche Zusammenarbeit – Grenzen zwischen zulässiger und unzulässiger Betriebsratsarbeit"
  • März 2010 - Arbeit und Arbeitsrecht, 3/10, S. 151-153 - "Welche Rechte hat der Betriebsrat? Entwurf und Abschluss von Arbeitsverträgen"
  • 2010 - Sonderausgabe Arbeit und Arbeitsrecht 2010, S. 52-54 - "Externe Gehaltsabrechnung – Auslagerung von Datenverarbeitungsprozessen"
  • 2010 - Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht (NZA), 19/2010, S. 1103-1109 - "Arbeitsrechtliche Fragestellungen bei Fusionen von Trägern der gesetzlichen Sozialversicherung"
  • September 2009 - Sonderausgabe Personal-Profi, Arbeit und Arbeitsrecht 2009 - "Formale Fehler vermeiden – Erfolgreich kündigen"
  • September 2009 - Arbeit und Arbeitsrecht, 9/09, S. 504 ff. - "Regelmäßige Prüfung notwendig – Stolperfallen im Arbeitsvertrag"
  • September 2009 - Sonderausgabe Personal-Profi, Arbeit und Arbeitsrecht 2009 - "Massenentlassungen und Co. – Betriebsbedingt kündigen"
  • September 2009 - Arbeit und Arbeitsrecht 2009, S. 554 - "Anmerkung zu BAG, Urt. v. 20.02.2008 – 7 AZR 786/06 – Verlängerung sachgrundlos befristeter Verträge"
  • März 2009 - Arbeit und Arbeitsrecht, 3/09, S. 150 ff. - "Sozialverträgliche Restrukturierungen – externe Transfergesellschaft und Transferkurzarbeitergeld"
  • Juli 2008 - Arbeit und Arbeitsrecht, 7/08, S. 409 ff. - "Befristung – Die Form wahren"
  • November 2007 - Arbeit und Arbeitsrecht, 11/2007, S. 648 ff. - "Einsatz von Fremdpersonal - Alternativen zur Arbeitnehmerüberlassung"
  • Februar 2006 - Berliner Kommentar zum Mitarbeitervertretungsgesetz der Evangelischen Kirche - "Kommentierung der §§ 41, 42 MVG.EKD"
  • 2003 - handwerk.com, diverse Veröffentlichungen - "Neue Pflichten bei Entlassungen; Arbeitszeugnisse richtig formulieren; Abmahnung: Formale Fehler vermeiden; Neues Kündigungsrecht im Überblick; Detektiveinsatz"
Mehr sehenWeniger anzeigen

Zitert in den Medien