GKV-Spitzenverband: Finanzielle Unterstützung durch Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen

Um die Unternehmen in der aktuellen Situation zu entlasten, kündigt der Spitzenverband Bund der Krankenkassen in seinem Rundschreiben vom 25. März 2020 an, die Möglichkeit der Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen vorübergehend zu erleichtern. Diese Maßnahme ist zunächst bis zum 30. April 2020 befristet. Die Erleichterung soll danach erst einmal nur die Sozialversicherungsbeiträge für die Monate März und April 2020 umfassen.

DSK stellt DSGVO-Bußgeldkonzept vor

Eines der zentralen Themen in den Medien bei Einführung der DSGVO war die durch die Verordnung sehr stark erweiterte Möglichkeit der Verhängung von Bußgeldern bei Datenschutzverstößen. Art. 83 DSGVO setzt mit maximal 20 Millionen Euro oder 4 Prozent des weltweiten Vorjahresumsatzes eines Konzerns besorgniserregende Eckpunkte, ohne jedoch konkrete Vorgaben zur Berechnung bzw. Festsetzung zu machen.